Das Jahr 2013 hat es bisher nicht gut mit uns gemeint. Nach dem Dragan Anfang März gestorben ist, mussten wir uns eine Woche später von Pascha verabschieden. Damit haben wir nicht gerechnet. Bei ihm wurde ganz plötzlich ein Lungentumor festgestellt. Montag Nachmittag waren wir beim Tierarzt und am Abend um 21 Uhr mussten wir mit ihm in die Tierklinik fahren. Wir konnten ihn nur noch erlösen lassen. Er war gerade einmal 11 Jahre alt. Für einen Katze nicht wirklich alt. Auch er wird schmerzlich vermisst. Seine nette unaufdringliche Art hat uns sehr gefallen und wir haben auch ihn sehr lieb. So ist Dragan wenigstens nicht allein auf der anderen Seite. Machs gut mein kleiner Schatz, auch wir sehen uns wieder.

100_9795

 Unser Pascha. * 25.12.2001
             + 11.03.2013

100_1514

 Unsere beiden Engel, so liegen sie hoffentlich auch auf
 der anderen Seite des Regenbogens beieinander!!

Mittlerweile sind wir nicht nur auf den Hund , sondern auch auf die Katzen gekommen. Der 8 jährige Siam - Kater Titus und der 7 jährige Karthäuser - Kater (oder British - Kurzhaar?)Pascha gehören seit Herbst 2007 zu uns Gleich nach ihrer Ankunft sind sie aus den Katzenkörben geklettert und haben sich das PC Zimmer genauer
angeschaut. Die Hunde hatten wir erst einmal ausgesperrt, mit einem Holzgitter vor Türe. Aber das Ganze war völlig unnötig. Alle vier vertragen sich prima. Nach 4 Wochen Eingewöhnungszeit durften sie in den Garten.
Seitdem geniessen sie den Freigang und den Türöffnerservice ihres Personals! Pascha geht sogar ein Stück weit
mit spazieren, wenn wir zur Hunderunde starten.

100_9968

Komm´mir ja nicht zu nah, Du Riese!!!

100_9977

Zwei die sich super verstehen

100_9961

Dragan und Titus machen sich miteinander bekannt

100_9979

Ein toller erster Tag